Umgebung

Dank der strategischen Lage der Villa Selvatico, können die Gäste bequem die wichtigsten Kunststädte des Veneto besichtigen. Die nächste Stadt ist Padua, 12 km, mit ihren mittelalterlichen Plätzen, wo der Markt täglich stattfindet, mit dem “Prato delle Valle” (der größte neoklassiche Platz Europas), mit der im Jahre 1222 gegründeten Universität, mit den Fresken von Giotto und von Mantegna, mit den Basiliken von St. Antonio und S. Giustina.

 

Nur 30 km entfernt liegt Venedig,  in einer halben Stunde erreichbar mit dem Auto oder dem Zug vom nahen Bahnhof von Dolo; es lohnt sich aber, auch nach Venedig entlang der

Riviera del Brenta zu fahren, sei es mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder mit dem Boot.

Die Riviera beginnt nur 7 km von der Villa und es gilt, die mehr als fünfzig venezianischen Villen entlang des Flusses zu entdecken, die von dem venezianischen Adel zwischen 1500 und 1700 gebaut wurden. Einige der Villen - von Architekten wie Palladio, Scamozzi, Frigimelica geplant und von Künstlern wie Benedetto Caliari, Jacopo Guarana, den Tiepolos dekoriert - können besucht werden.

 

In etwa 40 km Entfernung und ideal für einen Tagesausflug, befinden sie sich die Städte Vicenza - in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, berühmt für das Olympische Theater, und für die Paläste und Landhäuser von Palladio - und die mittelalterliche Stadt Treviso, deren malerischen Altstadt reich an  Kanäle und Windmühlen ist.

In 85 km Entfernung – über die Autobahn – befindet sich Verona, wo man im Sommer an den  Opernaufführungen in der Arena teilnehmen kann. Von da ist es dann bis zum Gardasee nicht mehr weit.

 

Neben den großen Städten sind auch die kleineren Städte einen Besuch wert. Im Norden von Padua sind die Städten Castelfranco Veneto und Cittadella wegen ihrer mittelaterlichen Mauern interessant, Bassano ebenfalls wegen ihrer berühmten Holzbrücke; Asolo lockt mit dem Tempel des Canova, und Piazzola sul Brenta mit dem beeindruckenden Bauwerk von Villa Contarini.

Im Süden finden Sie Este und Montagnana, auch wegen der mittelaterlichen Mauern berühmt, Rocca Monselice, das eindrucksvolle Städtchen Arquà Petrarca.  All diese Orte sind in einem Umkreis von etwa 30 km von Villa Selvatico zu erreichen.

 

Für einen Ausflug ans Meer empfehlen wir Sottomarina oder das nahe gelegene Fischerdorf Chioggia, oder Jesolo.

Die schönsten Orte in den Dolomiten, S. Martino di Castrozza und Cortina, sind nur anderthalb bis zwei  Stunde mit dem Auto entfernt.