Datenschutzrichtlinie

Informationen gemäß Artikel 13 der Europäischen Verordnung 679/2016

Diese Informationen sollen den Benutzer / Kunden über die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 13 des Datenschutzgesetzes und Artikel 13 und 14 der Europäischen Verordnung (EU) 2016/679 (von gefolgt von DSGVO).

 

Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten (Personal Data Controller)

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Società Agricola da Porto s.s. (Im Folgenden "das Unternehmen"), die auch für "Agriturismo Villa Selvatico", in der Person des gesetzlichen Vertreters verantwortlich ist, mit Sitz in Vigonza (PD), via Selvatico 1.
Das Unternehmen kann per E-Mail unter agridaporto@gmail.com kontaktiert werden.

 

Art der erhobenen und verarbeiteten Daten

Die gesammelten und verarbeiteten Daten sind zwei Arten:

  1. Daten, die vom Benutzer / Kunden bei der Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen per Telefon oder E-Mail; Daten, die über das entsprechende Kontaktformular auf der Website www.villa-selvatico.com bereitgestellt werden, oder Daten, die vom Kunden bei der Ankunft angegeben werden für einen Aufenthalt.
  2. Automatisiert gesammelte Daten: wie IP-Adresse, Browser-Typ, Computerinformationen, E-Mail-Adressen von öffentlichen und autorisierten Listen gemacht, Klicks auf Hypertext-Links innerhalb der E-Mail enthalten ist, Daten in Bezug auf die Öffnung einer Nachricht all dies auch durch statistische Traffic-Analyse-Software auf unserer Website, auf der Facebook-Seite oder in anderen sozialen Medien.

In keinem Fall werden sensibel personenbezogene Daten bezüglich ethnischer oder rassischer Herkunft, politischer Meinungen, religiöser oder philosophischer Überzeugungen, Gesundheit oder sexueller Präferenzen erworben.

 

Zweck der Verarbeitung

Die erhobenen Daten werden nur für interne Zwecke verwendet, um Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens an diejenigen weiterzugeben, die dies wünschen, für Aktualisierungen von Aktivitäten und Dienstleistungen, für Werbekommunikationen und Einladungen, für das Senden von Informationsmaterial oder für die Erfüllung genauer gesetzlicher Verpflichtungen.
Die Daten werden nicht und werden niemals an Dritte übertragen, mit Ausnahme von Verwaltungs- und Justizbehörden und Behörden aufgrund genauer gesetzlicher Verpflichtungen.
Wir weisen auch darauf hin, dass personenbezogene Daten von einigen unserer Diensteanbieter verarbeitet werden können. In diesem Fall stellen wir sicher, dass diese Übertragung in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften erfolgt und dass ein angemessener Schutz personenbezogener Daten gewährleistet ist.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Sitze in Behandlungen für diese Zwecke sind mit der ausdrücklichen Zustimmung durch den Anwender geliefert durchgeführt werden, mit Ausnahme von Mitteilungen an die Produkte / Dienstleistungen im Zusammenhang, für die die Behandlung auf ein berechtigtes Interesse des Unternehmen basiert. In Bezug auf die vom Benutzer / Kunden angeforderten persönlichen Daten zur Erfüllung der genauen rechtlichen Verpflichtungen, beachten Sie bitte, dass die Nichteinwilligung zur Verarbeitung die Bereitstellung der angeforderten Dienstleistung gefährden kann.

 

Datenlöschung

Jeder Nutzer / Kunde kann jederzeit auf seine persönlichen Daten zugreifen und sie korrigieren oder löschen, per E-Mail an agridaporto@gmail.com oder info@villaselvatico.com. Auf die gleiche Weise kann der Benutzer / Kunde die Zustimmung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen, jedoch berührt diese Handlung nicht die Gültigkeit der Verarbeitung, die bis zu diesem Zeitpunkt vom Datenverarbeiter durchgeführt wurde.

 

Datenaufbewahrung

Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt sowohl in elektronischer / informativer als auch in Papierform durch den Einsatz von Werkzeugen und Verfahren, die geeignet sind, Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten.
Im Fall der Ausübung dieses Rechts durch Löschungsantrag in Vergessenheit geraten Politik zum Ausdruck gebracht, denken Sie daran, dass die Daten beibehalten werden, in einer geschützten Form und mit begrenztem Zugang, nur für die Zwecke der Überprüfung und Unterdrückung von Verbrechen, für einen Zeitraum von nicht mehr als 24 Monate ab dem Datum der Anfrage und anschließend werden sie sicher gelöscht oder irreversibel anonymisiert.

 

Rechte der interessierten Parteien

Jedes interessierte Subjekt hat das Recht:

  • den Zugriff auf personenbezogene Daten und auf sie bezogene Informationen beantragen; die Korrektur von ungenauen Daten oder die Integration von unvollständigen Daten; die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten; die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten;
  • Anfrage und Erhalt personenbezogener Daten in einem strukturierten und lesbaren Format, auch um diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln (sogenannte persönliche Datenübertragbarkeit);
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit dem Auftreten bestimmter Situationen, die Sie betreffen, zu widersetzen;
  • die Einwilligung jederzeit für einen oder mehrere bestimmte Zwecke oder bestimmte Datenkategorien widerrufen;
  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Behörde für den Schutz personenbezogener Daten - www.garanteprivacy.it).